Sara Hohloch-Müller

Master of Arts ZFH in Architektur

«Gerade jetzt, in der Zeit der Reflexion und Wandels, in der Veränderung des Bewusstseins, ist es außerordentlich wichtig, dass wir uns auf das Lichtvolle und Positive ausrichten.» sagt sie.

«"Especially now, in the time of reflection and change, in the change of consciousness, it is extremely important that we focus on the bright and positive» she says.


Sara Hohloch-Müller lebt und arbeitet als freie Künstlerin im Raum Zürich (CH).

Als hochsensible Person, gelingt es ihr, ihre Umwelt auf allen Ebenen mit allen Sinnen verstärkt wahrzunehmen und differenzierte Details zu erkennen. Diese sensiblen Antennen, als intuitiver Kanal feinstofflicher Energien und Schwingungen, leiten Sie und richten ihren künstlerischen Ausdruck. In ihrer visionären Kunst, sollen universell gültige Botschaften, Emotionen beim Betrachter erwecken. Sie möchte die Menschen mit ihren Werken berühren und auf das Licht/ Quelle/ Göttliche ausrichten.

Sara Hohloch-Müller widmet sich seit über 30 Jahren ihrer künstlerischen Arbeit. Ihre Werke sind mehrheitlich Acryl auf Leinwand.

Die erste Reise nach Mailand 1997, machte sie um neue Kulturen, Lebensansichten und Menschen kennen zu lernen und hielt diese in ihren Skizzen fest. In dieser Zeit folgte bereits die erste Ausstellung in Florenz (I). Wieder zurück in der Schweiz, schloss sie das Master of Arts ZFH in Architektur erfolgreich ab. Es folgten weitere Studienreisen nach Paris und Amsterdam und immer neue Werke entstanden.

Seit 2004 folgten diverse Ausstellungen im In- und Ausland, unter anderem Broadway Gallery New York City (USA), Art Berlin New Wave (D), Biennale di Firenze (I), Artexpo New York (USA), Art International Zürich (CH).

Seit 2015 widmet sich Sara Hohloch-Müller der Visionären Kunst. Das ist Kunst, die vorgibt, die physische Welt zu transzendieren und eine umfassendere Sicht des Bewusstseins einschließlich spiritueller oder mystischer Themen darzustellen. Visionäre Kunst kommt als Intuition oder als Eingebung. Der Visionär erspielt, konstruiert und imaginiert sein Bild nicht, sondern er sieht es plötzlich in sich.

Sara Hohloch-Müller lives and works as a freelance artist in the Zurich area (CH).

As a highly sensitive person, she is able to perceive her environment on all levels with all her senses and to recognize differentiated details. These sensitive antennae, as an intuitive channel of subtle energies and vibrations, guides her and direct her artistic expression. In her visionary art, universally valid messages should arouse emotions in the viewer. She wants to touch people with her works and align them with the light/source/divine.

Sara Hohloch-Müller has devoted herself to her artistic work for over 30 years. Her works are mostly acrylic on canvas.

She made her first trip to Milan in 1997 to get to know new cultures, views of life and people and recorded them in her sketches. The first exhibition in Florence (I) followed at this time. Back in Switzerland, she successfully completed her Master of Arts ZFH in Architektur. Further study trips to Paris and Amsterdam followed and more and more new works were created.

She has participated in various exhibitions at home and abroad since 2004, including Broadway Gallery New York City (USA), Art Berlin New Wave (D), Biennale di Firenze (I), Artexpo New York (USA), Art International Zurich (CH).

Since 2015 Sara Hohloch-Müller has dedicated herself to visionary art. Visionary Art is art that indicates to transcend the physical world and to show a more comprehensive view of consciousness including the spiritual and mystical themes. Visionary Art is intuitive or inspirational. A visionary does not gamble, construct and imagine his image, he suddenly envisions it in himself.

Presse

NY Art Magazine

Sara Hohloch, 2012.

Biennale internazionale dellÀrte Contemporanea di Firenze

Diploma di partecipazione, 2009.

Tagblatt St.Gallen

Einzelausstellung von Sara Hohloch, 2009.

Credit Suisse Heft ONE

Sara Hohloch bei Art International Zurich, 2007.

Der Bund

Einzelausstellung von Sara Hohloch, 2006.

Art Berlin

Spezieller Katalog der Berlin new Wave, 2010.

St.Galler Nachrichten

Einzelausstellung, 2009

Tagblatt Zürich

Innovation in der Kunstgalerie, 2007.

© Sara Hohloch-Müller, Visionäre Kunst, 2022

Alle Urheberrechte bleiben vorbehalten. Sämtliche Reproduktionen sowie jegliche andere Nutzung ohne Genehmigung – mit Ausnahme des individuellen und privaten Abrufens der Werke – sind nicht gestattet.


© Sara Hohloch-Müller, Visionary Art, 2022

All rights reserved. Without permission of the copyright owner the reproduction and any other use of the work besides the individual and private consultation is forbidden.


Impressum/ Datenschutz


Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.